Bahco World

TAGS: Bahco, Car, race, Alpine, 24h du Mans, Germany, Nürbürgring

Das nächste Rennen der Langstrecken-WM steht kurz bevor und das Signatech Alpine Team rund um die Fahrer Nicolas Lapierre, Gustavo Menezes und Stéphane Richelmi hat es sich natürlich zur Mission gemacht, ihre Top Position nach dem unglaublichen Sieg in der LMP2-Klasse beim 24 Stunden Rennen von Le Mans zu verteidigen.

Lapierre hat bereits den zweiten Le Mans Sieg in nur zwei Jahren eingefahren und hat jetzt zusammen mit seinen Alpine-Kollegen Gustavo Menezes und Stéphane Richelmi Kurs auf den Nürburgring genommen.

Der Nürburgring  ist eine der traditionsreichsten, längsten und anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt und umfasst verschiedene Rennstrecken wie die moderne Grand-Prix-Strecke, die es seit den 1980ern Jahren gibt, und dem noch viel längeren Nordschleifen-Kurs, der bereits in den 1920er Jahren gebaut wurde, und eine Strecke von 20 Kilometern durch die Eifelwälder umfasst.

In diesem Jahr findet zum zweiten Mal nach Einführung der Meisterschaft in 2012 das FIA WEC Rennen am Nürburgring statt. Im letzten Jahr dominierte in der LMP1-Klasse das Porsche Team, das die ersten beiden Plätze belegte, während in der LMP2-Klasse das Team KCMG gewann und Signatech Alpine den dritten Platz in der Gesamtwertung erreichen konnte.

Nach den vorangegangen Rennen zu urteilen, wird uns erneut ein spannendes Motorsport-Wochenende erwarten und die Fahrer des Signatech Alpine Wagens von Nissan mit der Startnummer 36 werden alles tun, um den Erfolg von Le Mans weiterzuführen und sich einen Platz auf dem Podium zu sichern.

Tickets gibt es bereits im Vorverkauf.